Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Reparatur für den 24V, technische Fragen zum 16V?

Moderatoren: moderator1, moderator4, moderator5

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Jo-Kurt am Dienstag 23. September 2014, 22:06

jo 10,5 sind definitiv zu wenig.... neue kontakte, Relais tauschen und ruhig nen mm² mehr Querschnitt als original!

du sagst, du hast dir neue Scheinwerfer gekauft? was für welche? irgend son ebay-mist oder anständige von hella? allein das macht schon einen gewaltigen unterschied, bei den billo-dingern sitzt die Birne net immer genau da wo sie soll und schon is das licht mist..

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild
Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
 
Beiträge: 4622
Alter: 37
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 16:24
Wohnort: 31275 Lehrte
Funktion: Allmachtsminister
PLZ: 31275
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon jonhue am Dienstag 23. September 2014, 22:14

Ich habe mir nicht direkt neue gekauft, aber welche aus nem Schlachter verbaut, die praktisch neu waren.
Keinerlei Ablagerungen am Glas o.ä. daher gehe ich davon aus, dass sie nicht besonders alt sein können...
Auch keinerlei Rost und Reflektor sieht auch aus wie neu.
Es sind die originalen "Stanley"

Ich habe insgesamt 10 Scheinwerfer hier liegen und kann kaum glauben, dass alle 10 die optisch super aussehen komplett platt sind...
Gruß ;)
Benutzeravatar
jonhue
Probe-Bayer
 
Beiträge: 144
Alter: 21
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 18:48
Wohnort: 69190 Walldorf
PLZ: 69190
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Modell: Probe 2 24v
Erstzulassung: 1994
FIN: R - 1994

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Jo-Kurt am Mittwoch 24. September 2014, 07:10

ok ;) trotzdem, ausbauen, von innen sauber machen, Reflektor und scheibe :)

cu
kurt
"Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen." (Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg)

"Demokratie ist die Kunst, die breite Masse in dem Glauben zu lassen sie hätte die Wahl." (Jo-Kurt)

Bild
Benutzeravatar
Jo-Kurt
admin
 
Beiträge: 4622
Alter: 37
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 16:24
Wohnort: 31275 Lehrte
Funktion: Allmachtsminister
PLZ: 31275
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: IDDQD-MAN
Erstzulassung: 20.02.86

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Death am Mittwoch 24. September 2014, 08:14

Kann man die Reflektoren nicht nachverchromen ?
Da trägste zwanzig Jahre nen Stahlhelm, wat kriegste.....


nen Bauchschuß.
Benutzeravatar
Death
Probe-Bayer
 
Beiträge: 11799
Alter: 46
Registriert: Freitag 28. März 2008, 20:38
Wohnort: Duisburg
PLZ: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Drift-Meister

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Jay am Mittwoch 24. September 2014, 08:18

Kann man sicher - aber ob das billiger ist, als sich gleich neue Scheinwerfereinsätze zu kaufen? ;)
Viele Grüße,
Jay
@WORK... :schrauben:
Bild
Benutzeravatar
Jay
donating probe-bayer
 
Beiträge: 18431
Alter: 33
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 10:31
Wohnort: München und Allgäu
Funktion: Aussenminister
PLZ: 87600
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Exoten-Sammler
Modell: Probe 2 GT
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon jonhue am Mittwoch 24. September 2014, 08:38

Also das sind aktuell meine Scheinwerfer (der Dreck, der da noch zu erkennen ist, war vom Regen, Fliegen etc... und ist mittlerweile sauber ;) )
Bild
Am Reflektor sind auch keine matten Stellen oder andere Macken zu erkennen.
Ihr könnt mir ruhig glauben, wenn ich sage, dass ich die Teile vernünftig sauber gemacht habe! Mehr sauber geht nich :baseball:
Gruß ;)
Jonas
Benutzeravatar
jonhue
Probe-Bayer
 
Beiträge: 144
Alter: 21
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 18:48
Wohnort: 69190 Walldorf
PLZ: 69190
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Modell: Probe 2 24v
Erstzulassung: 1994
FIN: R - 1994

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Death am Mittwoch 24. September 2014, 08:56

So war das Meinerseits gar nicht gemeint.....


Wenn ja keine Macken in dem Reflektor sind, kann man ja versuchen, diesen zu polieren.....



klick mich


Ich weiss jetzt nicht wieviel Aufwand das ist, aber wenn du mehrere Scheinwerfer hast, würde ich mir an deiner Stelle mal einen schnappen und mal nen Samstag versuchen diesen zu polieren. scheint ja für kleinere Sachen eigentlich nur Fleißarbeit zu sein.

Und da ja keine Witterungseinflüsse an den Reflektor kommen, müsste die Politur eigentlich recht lange halten :gruebel:
Da trägste zwanzig Jahre nen Stahlhelm, wat kriegste.....


nen Bauchschuß.
Benutzeravatar
Death
Probe-Bayer
 
Beiträge: 11799
Alter: 46
Registriert: Freitag 28. März 2008, 20:38
Wohnort: Duisburg
PLZ: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Drift-Meister

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Jay am Mittwoch 24. September 2014, 09:43

Schöne Anleitung, Death - aber jetzt erklär mir mal, wie du das bei nem Scheinwerfer durch das Loch der Glühbirne machen willst? :vertrag:
Viele Grüße,
Jay
@WORK... :schrauben:
Bild
Benutzeravatar
Jay
donating probe-bayer
 
Beiträge: 18431
Alter: 33
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 10:31
Wohnort: München und Allgäu
Funktion: Aussenminister
PLZ: 87600
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Exoten-Sammler
Modell: Probe 2 GT
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon jonhue am Mittwoch 24. September 2014, 10:43

Einzige Möglichkeit wäre da einen Scheinwerfer zu zerlegen, also das Glas abmontieren.
Ich werde es mal versuchen und dann berichten ;)

Von mir gibts aber auch schon wieder neuigkeiten :D
Habe mir eben mal so einen "Adapter" gebastelt um die Birnen über Relais direkt von der Batterie zu versorgen.
Kabel usw. stammen mal wieder vom Schlachter, sodass ich das ganze einfach zwischen den originalen Kabelbaum und den Scheinwerfer stecken kann und somit nichts am Auto ändern muss ;)

Ich war aber schon etwas geschockt, dass dort 0,75mm² (wenn überhaupt) verbaut ist. Ich hätte da schon etwas mehr erwartet :roll:
Die neuen Kabel sind jetzt 2,5mm² und somit wohl sogar überdimensioniert, aber das ist ja erstmal egal.
Hier mal noch das ganze in Bildern: Alt vs. Neu
(sorry für die Qualität, aber ich denke man erkennt es soweit)
Bild
Bild

Also eben noch die Relais dazwischen, alles verlötet und fertig :D
Bild

Mal schauen, vielleicht komme ich heute Mittag noch zum Einbau, dann werde ich nochmal berichten.

Der Erfolg ist aber schon am Schreibtisch erkennbar :kurt:
Ich hatte den Scheinwerfer mit dem originalen Kabel (ca. 30cm lang) an meinem Netzteil angeschlossen.
bei 13,5V
Abblendlicht ca. 3,8A
Fernlicht ca. 4,7A
bei beidem zusammen packt es mein Netzteil nichtmehr (kann max. 5,4A).

Mit dem neuen Kabel (insg. ca. 1m Kabelweg):
Abblendlicht: 5,2 A
Fernlicht: 5,4A und Spannung sinkt auf 12,3V (weil das Netzteil eben nicht mehr hergibt...)

Damit wird ja aber schon sehr deutlich, dass allein bei dem kurzen Kabelweg einiges verloren geht. Jetzt ist es für mich auch kein Wunder, warum im Auto bei mir nur noch 10,5V am Scheinwerfer ankommen ;)

Gruß,
Jonas
Benutzeravatar
jonhue
Probe-Bayer
 
Beiträge: 144
Alter: 21
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 18:48
Wohnort: 69190 Walldorf
PLZ: 69190
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Modell: Probe 2 24v
Erstzulassung: 1994
FIN: R - 1994

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Jay am Mittwoch 24. September 2014, 10:58

Na das is doch schonmal ein großer Schritt. Jetzt bau mal ein und kuck, wie du jetzt mit der Lichtausbeute zufrieden bist ;)
Viele Grüße,
Jay
@WORK... :schrauben:
Bild
Benutzeravatar
Jay
donating probe-bayer
 
Beiträge: 18431
Alter: 33
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 10:31
Wohnort: München und Allgäu
Funktion: Aussenminister
PLZ: 87600
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Exoten-Sammler
Modell: Probe 2 GT
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Death am Mittwoch 24. September 2014, 14:31

Jay hat geschrieben:Schöne Anleitung, Death - aber jetzt erklär mir mal, wie du das bei nem Scheinwerfer durch das Loch der Glühbirne machen willst? :vertrag:


Noch nie was vom Käpt´n Langfinger gehört was ? :nana:
Da trägste zwanzig Jahre nen Stahlhelm, wat kriegste.....


nen Bauchschuß.
Benutzeravatar
Death
Probe-Bayer
 
Beiträge: 11799
Alter: 46
Registriert: Freitag 28. März 2008, 20:38
Wohnort: Duisburg
PLZ: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Drift-Meister

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon jonhue am Mittwoch 24. September 2014, 15:14

Mal wieder kleines Update:
Habe jetzt eine Seite komplett umgebaut damit ich erstmal einen Vergleich machen kann.
Heute Abend schaue ich im Dunkeln mal und versuche Bilder zu machen bzw. berichte auf jeden Fall.

Habe auch mal versucht einen Scheinwerfer aufzumachen, habe es aber nicht geschafft, ohne das Glas zu zerstören :?
Gruß
Benutzeravatar
jonhue
Probe-Bayer
 
Beiträge: 144
Alter: 21
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 18:48
Wohnort: 69190 Walldorf
PLZ: 69190
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Modell: Probe 2 24v
Erstzulassung: 1994
FIN: R - 1994

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Death am Mittwoch 24. September 2014, 15:38

Das ist aber doof :(
Da trägste zwanzig Jahre nen Stahlhelm, wat kriegste.....


nen Bauchschuß.
Benutzeravatar
Death
Probe-Bayer
 
Beiträge: 11799
Alter: 46
Registriert: Freitag 28. März 2008, 20:38
Wohnort: Duisburg
PLZ: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Drift-Meister

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon jonhue am Mittwoch 24. September 2014, 18:47

Test bestanden :hallo:
Der Unterschied ist schon ordentlich...

Also kann ich jedem 2er Fahrer nur raten: Nachmachen oder zumindest mal nachmessen ;)
Habe mal versucht es zu fotografieren, ich denke etwas erkennt man es.
Links original, rechts mit Umbau... sollte aber wohl klar sein.
Birnen und Scheinwerfer etc. sind natürlich die selben.

Bild
Bild
Bild

Gruß
Benutzeravatar
jonhue
Probe-Bayer
 
Beiträge: 144
Alter: 21
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2012, 18:48
Wohnort: 69190 Walldorf
PLZ: 69190
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Modell: Probe 2 24v
Erstzulassung: 1994
FIN: R - 1994

Re: Linsen Ellipsoid-Scheinwerfer am Probe

Beitragvon Wolle am Mittwoch 24. September 2014, 19:03

[THUMBS UP SIGN][THUMBS UP SIGN]
Werde ich wohl über den Winter auch mal ein wenig in der Garage basteln....[SMILING FACE WITH SMILING EYES]
Gruß
Wolle
Bild
Benutzeravatar
Wolle
Probe-Bayer
 
Beiträge: 50
Alter: 34
Registriert: Dienstag 4. August 2009, 19:00
Wohnort: Würzburg
PLZ: 97199
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Modell: Probe 2 24v
Erstzulassung: 12/96
FIN: V - 1997

VorherigeNächste

Zurück zu Probe II Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron