hexemones Dèja Vu - 93er SE

Hier kann jeder SEINEN Probe als kurzen Steckbrief präsentieren

Moderatoren: moderator1, moderator6

hexemones Dèja Vu - 93er SE

Beitragvon hexemone am Freitag 5. September 2014, 13:16

Ein US-Probe zum Herrichten oder Ausschlachten hies es. Ob wir ihn haben wollten, es wäre schade drum, wenn er auf dem Schrott landen würde.

Dreieinhalb Jahre im Freien gestanden. War als Wiederaufbauprojekt vom Vorbesitzer gedacht gewesen, weil wenig Rost und erst 123tausend Kilometer. Wasserpumpe sei kaputt hieß es.
Und dann sind wir halt hingefahren.

Da stand er nun. 4 Platte Reifen und ein toter Lack. Handbremse angezogen seit über drei Jahren. Schmutzig, viele Spinnweben.

Die 123tausend waren Meilen. Es war kein Wasser mehr im Motor. Öl war sehr wenig. Wir hatten so dann den ersten Gedanken daran, daß der wohl eher was zum Ausschlachten sei, nach dem ersten Eindruck.
Aber..... Totgeglaubte leben länger...

Er hatte wohl mal einen Frontschaden. Wurde mit ECP-Teilen gerichtet. Gut. Farbe passt nicht ganz, aber egal. Etwas Rost am Radlauf, Schweller links und rechts. Bremsen verrostet und Handbremse angezogen.
GT mit Anhänger stand da. Jetzt mussten wir das Ding nur noch auf den Anhänger bringen.
Der Vorbesitzer baute aus seinem Golf kurz die Batterie aus und meinte, vielleicht springt er ja an. Wenn er meint....

Vorher die 4 Winterreifen aufgepumpt und noch Reifen gewechselt, weil mit platten Reifen fährt es sich so schlecht, Batterie eingebaut, Schlüssel gedreht. Motor läuft! :shock:. Handbremse aufgemacht. Bremse offen! :shock:

Probe auf Anhänger gefahren und mit heim genommen.

In der Werkstatt unseres Vertrauens wurde er dann angeschaut und für gut befunden.

Die beiden Löcher am Schweller wurden geschweißt und den Radlauf hab ich selbst sauber gemacht und beilackiert. Zahnriemen, Wasserpumpe getauscht - Wasserpumpe war defekt. Und - Auto läuft. Einen kompletten Satz Bremsen noch und ab zum Tüv.

Gefreut wie Schnitzel. Ohne Mängel neuer Tüv. :klatsch:

Die Freude hielt nicht lang. Kurz darauf ist mir ein Motorradfahrer ungebremst hinten drauf gefahren. Die schöne rote US-Leuchte und Stossi kaputt, Auto Rahmenschaden. :eye:

Ein sehr guter Freund von uns hat gemeint, den krieg mer schon so einigermassen wieder hin, damit man ihn fahren kann.

Da ich keine andere Stoßstange zur Hand hatte, hab ich halt eine ECP-Stossi montiert. Das Auto wurde vom Fachmann herausgezogen und bis auf eine kleine Beule sieht man kaum noch etwas. Nur das Heck ist halt jetzt anders. Deshalb wanderte das Nummernschild von zwischen den Heckleuchten nach unten (weil sieht ja sonst richtig doof aus) und dort wo das Kennzeichen war, hab ich ein Mittelteil montiert.

Jetzt schaut der 93er SE-ECP auf den ersten Blick aus wie ein „normaler“ ECP mit roten Heckleuchten.

Déja Vu hat seinem Namen mittlerweile alle Ehre gemacht, denn alles an dem Auto ist schon mal dagewesen. Bremssättel hinten, vorn, Kühler, Auspuff, Radlager, dies und jenes. Er ist halt ein altes Auto und da kommt das schon mal vor.
Er ist im Moment mein Alltagsflitzer, solang Clarence Pause hat und später wird er nur noch im Winter mein Alltagsflitzer sein, dann darf Clarence wieder im Sommer der Alltagsflitzer sein. Wenn er dann fertig ist.

Ach ja, Déja Vu hat mittlerweile 158tausend Meilen drauf – in 8 Monaten. Eine stolze Leistung. Er verbraucht auch etwas Öl, da die Ventilschaftdichtungen vom ersten und zweiten Zylinder nach 21 Jahren nicht mehr die besten sind und er das Öl im ersten und zweiten Zylinder ab und an stehen hat. Je nachdem wie die Ventile stehen.
Aber – er ist äußerst zuverlässig und ich mag ihn. Er ist halt ein Probe :d . Trotz des kaputten Lacks und seiner Schönheitsmängel… aber die hatte Clarence ja auch und den mag ich auch trotzdem…

Bilder sollt ich mal noch machen…. Irgendwie hab ich nur welche, wo der Motorradfahrer draufgefahren ist…







,,,,,,,,
*hexhex* ich bin weg :hexe:
Benutzeravatar
hexemone
donating probe-bayer
 
Beiträge: 7735
Alter: 40
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 10:38
Wohnort: Allgäu
PLZ: 87600
Land: Deutschland
Wunschtitel: Hexe
Modell: Probe 2 SE
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992

Re: hexemones Dèja Vu - 93er SE

Beitragvon schmiddi am Freitag 5. September 2014, 20:02

Bilder???? :P


Sent from my iPad using Tapatalk
It dosn't matter how fast your car is! It only matters how fast you reach top speed!

Probe ist kult! Probe ist meine Religion!
Prostang will come! This will decimate all!
Ich bin das Admintier :D
Benutzeravatar
schmiddi
admin
 
Beiträge: 3705
Alter: 35
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 08:57
Wohnort: Dachau
Funktion: Könich
PLZ: 85221
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Der verrückte Admin
Modell: Probe 1 GT
Erstzulassung: 17.01.91
FIN: L - 1990

Re: hexemones Dèja Vu - 93er SE

Beitragvon turbo2003 am Samstag 6. September 2014, 07:00

hexemone hat geschrieben:Bilder sollt ich mal noch machen…. Irgendwie hab ich nur welche, wo der Motorradfahrer draufgefahren ist…


Lesen ? :gruebel: :denk: :denk: :gruebel:
Carsten
:turbo:
Benutzeravatar
turbo2003
Probe-Bayer
 
Beiträge: 6609
Alter: 44
Registriert: Samstag 29. März 2008, 10:56
Wohnort: Wedel bei Hamburg
Funktion: Forumsgeist
PLZ: 22880
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Wunschtitel: Sherlock Holmes

Re: hexemones Dèja Vu - 93er SE

Beitragvon hexemone am Donnerstag 25. September 2014, 10:10

Nachdem ich irgendwie nie bei Tag dazu komm mal Bilder zu machen...

Hier mal das vom Unfall...

Bild036.jpg


Bild033.jpg



Einige Wochen später hat mir eine den Fahrerspiegel abgefahren, als sie zu weit auf die Gegenfahrbahn rüberfuhr. Meine Freundin auf dem Beifahrersitz ist vor Schreck fast ausm Sitz gesprungen und dann fast noch mehr als ich die Verfolgung der Trulla aufnahm, die einfach weiterfuhr!

Langes hin und her, jedenfalls wurde es ohne Polizei geregelt und sie bezahlte mir einen neuen Spiegel. Allerdings brauchte ich ja bis ich wieder einen US-Spiegel hatte was anderes und hab erstmal nen ECP-Spiegel montiert (hatten wir noch da)...

Und weil zwei verschiedene Spiegel doof ausschaut hab ich derweil zwei ECP montiert. Müssen aber wieder die US hin, die andere Form und grösser is doch besser wenn man das gewohnt is... :roll:

Das schaute dann so aus:

Foto0084.jpg


(find das Bild gut, sieht man die verschiedenen Silbertöne nicht so...) :D


Und um den ganzen noch eine draufzusetzen, hab ich gestern abend noch eine Fledermaus überfahren - bzw. sie hat gemeint sie muß querfliegen. :shock: :shock: :shock: :shock:


Oder liegt es womöglich daran, daß ich von Hosi eine Fledermaus geschenkt gekriegt hab (aus Plüsch) und die jetzt im Déja Vu am Spiegel sitzt - oder daß ich ne Fledermaus als Schlüsselanhänger hab...


Foto1147.jpg



Foto1151.jpg



Armes Ding... war mauskaputt :eye:
*hexhex* ich bin weg :hexe:
Benutzeravatar
hexemone
donating probe-bayer
 
Beiträge: 7735
Alter: 40
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 10:38
Wohnort: Allgäu
PLZ: 87600
Land: Deutschland
Wunschtitel: Hexe
Modell: Probe 2 SE
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992

Re: hexemones Dèja Vu - 93er SE

Beitragvon Hosi-San am Donnerstag 25. September 2014, 10:20

Vllt iss ja Brunftzeit bei den Fledermäusen :D Irgendwie zieht der Deja Vu alles an was man nicht braucht. Aber das muß man erstmal hinbekommen , genau den Klappscheinwerfer zutreffen. 5 cm höher und sie hätte vllt überlebt.
:hosi: Bild
Benutzeravatar
Hosi-San
Probe-Bayer
 
Beiträge: 4696
Alter: 50
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 10:33
Wohnort: Ammern
Funktion: Meister Löt-Lampe
PLZ: 99974
Land: Deutschland
Geschlecht: männlich
Modell: Probe 1 LX - 2,2l
Erstzulassung: 1989

Re: hexemones Dèja Vu - 93er SE

Beitragvon hexemone am Sonntag 27. November 2016, 18:56

Kleines Update - Deja Vu hat mittlerweile 184.000 Meilen druff und mein Göttergatte Jay hat mir den Tempomaten wieder in Gang gebracht :knutsch: . Ein herrliches Fahren auf Langstrecke :D

Die US-Spiegel sind seit dem Frühjahr auch wieder dran :D

Hier mal ein Bild von vor drei Wochen mit dem ersten Krümel Schnee:

IMG-20160427-WA0043.jpg
*hexhex* ich bin weg :hexe:
Benutzeravatar
hexemone
donating probe-bayer
 
Beiträge: 7735
Alter: 40
Registriert: Dienstag 22. Mai 2007, 10:38
Wohnort: Allgäu
PLZ: 87600
Land: Deutschland
Wunschtitel: Hexe
Modell: Probe 2 SE
Erstzulassung: 1992
FIN: N - 1992


Zurück zu Steckbriefe - das sind eure Probes!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron